Skifahrt 2019

Am 23.03.2019 ging es für 129 Schülerinnen und Schüler und 10 Lehrerinnen und Lehrer los nach Seefeld im schönen Tirol. Die Hinfahrt startete mit zwei Doppeldeckerbussen um 7.30 Uhr. Die Fahrt war zwar sehr lang, aber dafür sehr unterhaltsam, da man Musik hören, Serien gucken oder mit Freunden quatschen konnte. Neun Stunden und drei Pausen später kamen wir im Hotel „Alpenkönig“ an. Am Abend ging es nach einem schnellen Abendessen zum Skiverleih. Aufgeregt erwarteten wir unseren ersten Skitag…

Das frühe Aufstehen blieb uns auch auf der Skifahrt nicht erspart, denn Frühstück gab es ab 7 Uhr. Pünktlich um 9 Uhr begann dann unser Skiunterricht, der auf verschiedenen Pisten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden stattfand. Mittags aßen wir dann ein leckeres Mittagessen auf der „Rosshütte“ und genossen die schöne Aussicht. Der Skitag endete um 15 Uhr, sodass wir noch etwas Freizeit vor dem Abendessen hatten. Um 19 Uhr gab es eine kurze Inforveranstaltung für den nächsten Skitag und im Anschluss ein freiwilliges Abendprogramm, wie z.B. eine Fackelwanderung oder diverse Workshops.

Insgesamt war die Skifahrt anstrengend, aber lehrreich und spaßig. Als Stufe sind wir auf jeden Fall zusammengewachsen.

Jette Gemmel (9a)
Hanna Kampka (9a)
Lilli Enting (9a)