Mensa 2.0 - Essen im großen Container-Flagschiff!

Bis unser Neubau fertig ist, essen unsere Schülerinnen und Schüler im Container-Flagschiff. Essen im Container klingt zunächst einmal recht unromantisch - nachdem die hellen Räumlichkeiten, die für 200 Schülerinnen und Schüler ausgelegt sind, besichtigt  werden konnten, war der erste Eindruck aber überaus positiv: helle, Licht durchflutete Sitzecken, eine großzügige Ausgabe und Tische, die die Möglichkeiten bieten, auch zu Tischgruppen zusammengestellt werden zu können.

Daher sind wir nun alle froh, dass wir Ihre Kinder durch die Unterstützung unseres Caterers Windmann (Hilden) täglich mit einem gesunden Essen versorgen können.

Da die Essenszahlen stetig steigen, haben wir Essenskorridore eingerichtet. Die fünften Klassen essen direkt zu Beginn der Mittagspause (ab 12.30), ab 12.55 Uhr dürfen dann die Jahrgänge sechs und sieben ihren Hunger stillen.

Nach wie vor können die Schülerinnen und Schüler (aber auch die Kollegen - es werden immer mehr!) zwischen zwei verschiedenen Essen am Tag wählen, oder auf die Salatbar zurückgreifen.

Bestellt wird das Essen online über das WebMenü des Caterers Windmann. Bis 12 Uhr am Vortag können Sie gemeinsam mit Ihrem Kind Essen bestellen. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind seine Essenswahl direkt in den Schulplaner einträgt, damit es weiß, wo es sich anstellen muss und die Essensausgabe reibungslos verläuft.

Außerdem muss Ihr Kind immer seine Mensakarte dabeihaben. Bei Verlust kümmern Sie sich bitte schnellstmöglich um eine neue Karte über den Caterer. Sollte die Karte doch einmal spurlos verschwunden sein, kann Ihr Kind selbstverständlich trotzdem das bestellte Essen abholen ? allerdings erst am Ende der Pause (ab 13.10 Uhr), um längere Wartezeiten zu vermeiden.Falls die Essensauswahl Ihrem Kind mal so gar nicht zusagt, kann Ihr Kind gern auf das kulinarische Angebot in der "alten Mensa" unserer Cafeteria zurückgreifen. Hier gibt es neben Leckereien, belegte Brötchen, Wraps und im Sommer auch Eis.